News

AKTUELLES

Thüringer Landeswappen

30. Januar 2018

Gemeinsame neue Förderrichtlinie Herdenschutz

Wir erarbeiten gemeinsam mit dem Thüringischen Umweltministerium die neue Förderrichtlinie Herdenschutz.

Hierbei wird sowohl vom Schafzuchtverband als auch vom Umweltministerium zugestimmt,

„den Unterhalt von Herdenschutzhunden finanziell zu unterstützen und nicht die Anschaffung“.

Es wird angestrebt, dies auch bundesweit einheitlich zu empfehlen und durchzusetzen.

TEAM Herdenschutz-Ausbildungs-Zentrum

 

 

 

Thüringer Landeswappen

 

Offizielle Fach-Beratungsstelle des Landes Thüringen

 

Sachverständiger für Berlin , Brandenburg und Thüringen

Michael Witter ist telefonisch zu
erreichen unter 0175-2930883,
Herdenschutz – Ausbildungs – Zentrum Suhl

Das Land Thüringen bietet interessierten Nutztierhaltern KOSTENFREI 

– Beratung bei der Anschaffung von HSH, Rasse zugeschnitten auf die Nutztierart,
– Beratung bei der Welpenauswahl gemeinsam mit neuem Besitzer (Nutztierhalter) 
– Unterstützung bei der Integration der HSH in die Nutztierherden,
– Betreuung der HSH und Halter bis zu zwei Jahren und darüber hinaus, 
– Unterstützung in allen fachlichen Fragen zum Thema Wesen der HSH

Durch Wolfsfachkundige

– WORKSHOP wie ticken Wölfe wirklich, worauf muss ich als Nutztierhalter achten um meine Herde effektiv gegen Übergriffe zu schützen

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH Thema:  erfolgreich Vergrämen.

Berater des Landes Thüringen für Herdenschutz 

 

„Interessierte Nutztierhalter könnten sich mit mir zu einer Gesprächsrunde treffen. Ich helfe gern.“

SEMINARE AUF ANFRAGE